Unser Anspruch

  • Regional und Handgemacht

    Alle Produkte werden von uns eigenständig und händisch in Hamburg hergestellt. Unsere Blühwiesen-Kooperationen wachsen nach Möglichkeit dort, wo die Creme verkauft wird.

  • Biologisch

    Bei der Frage nach Bio machen wir keine Abstriche - denn Bio ist für uns gesetzt. Unsere Inhaltsstoffe sind daher biologischen Ursprungs und unser Bienenwachs kommt von deutschen Bio-Kooperationen.

  • Transparente Inhaltsstoffe

    Was drin ist, steht drauf! Und zwar in verständlicher Sprache. Wir beziehen alle unsere Rohstoffe aus verlässliche Quellen und nennen diese, sodass du genau weißt, was in der Creme enthalten ist.

  • Plastikfrei verpackt

    Unsere Cremes sind plastikfrei - klaro! Aber auch sonst geben wir alles, um auf Plastik zu verzichten. Von der nachfüllbaren Dose bis zu unserem Versand achten wir sorgfältig darauf, Ressourcen zu schonen und Plastik zu vermeiden - versprochen!

  • Natürliche Kreisläufe

    Alles landet irgendwann wieder in der Natur - gewollt oder ungewollt. Daher haben wir den Anspruch, dass unsere Produkte weder die Natur noch die in der Natur lebenden Tiere und Insekten belasten. Unsere Produkte sind aus natürlichen Rohstoffen, biologisch abbaubar und für unsere Nachfüller verwenden wir kompostierbare Verpackungen.

  • Blühwiesen pflanzen

    Wir Pflanzen Blühwiese. Jedes Produkt spendet 3m² wichtigen Lebensraum für Hummeln, Regenwürmer, Schmetterlinge und ja - auch Wespen. Kurzum: Wir investieren in die Biodiversität. Das ist nämlich genau das, was unsere Natur braucht.

Die Imker*innen

  • Alternativ Text für Bild

    Hammerbusch

    Die Imkerei Hammerbusch wurde 2006 von Dr. Lars Schröter im Kieler Stadtteil Hammer gegründet. Seit Beginn arbeitet seine Imkerei nach strengen ökologischen Richtlinien, die die Integrität des Bienenvolks bewahrt und seine Unversehrtheit über den Ertrag stellt. Die Imkerei ist zudem seit 2010 Bioland zertifiziert. Seine knapp 150 Völker fliegen in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Brandenburg. Lars liebt die Arbeit in der Natur und wäre am liebsten nur draußen bei seinen Bienen. Durch seinen Hintergrund als Biologe kam für Ihn nie eine andere Haltung als die des kontrolliert ökologischen Anbaus in Frage.

  • Alternativ Text für Bild

    Imkerei-Kooperative Lehmann

    Die Imkerei-Kooperative Lehmann ist seit der Gründung 2007 Demeter zertifiziert. Zwei Imkerinnen, zwei Imker und eine Schulimkerei gehören zur Kooperative. Die Imker*Innen sind nicht hauptberuflich tätig und betreiben das Imkern aus überzeugter Leidenschaft. Die Bienen der Kooperative fliegen an unterschiedlichen Standorten in Schleswig-Holstein. Besonders an der Kooperative ist, dass sie versuchen, ihre Völker gänzlich auf Honig zu überwintern und die Bienen bekommen zusätzlich ein Bienenhaus, um ein Klima zu schaffen, welches ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht.

  • Alternativ Text für Bild

    Hamburger Hanse Honig

    Die Imkerei Hamburger Hanse-Honig ist seit 2017 Demeter zertifiziert. Das hat nicht nur den Vorteil, dass die Bienenweide ökologisch betrieben wird, sondern auch, dass die Bienen die Kulturpflanzen der ansässigen Gemüsebauern bestäuben.

Wirkung

Bienenwachs

Bienenwachs wird häufig in kosmetischen Produkten verwendet, nicht weniger aufgrund der Einzigartigkeit dieses wertvollen Rohstoffes. Bienenwach ist eigentlich ein Baustoff, welcher von der Honigbiene zum Bau der Waben genutzt wird. Aufgrund der im Wachs enthaltenen Stoffe, verwenden wir es auch in Daumenschmaus. Wachs hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und schützt die Haut mit einem dünnen Schutzfilm. Bei gereizter und/oder trockener Haut entfaltet es zudem eine wohltuende und lindernde Wirkung. Das Wachs enthält zudem jede Menge Vitamin A, welches die Zellregeneration unterstützt. Dadurch bleibt die Haut straff und elastisch. Weiterhin sorgt das Bienenharz Propolis für eine antibakterielle Wirkung.

Olivenöl

Die enthaltenen Fettsäuren sind wichtig für den Aufbau von Zellmembranen. Sie beugen Alterungsprozessen vor, verhindert damit die Faltenbildung und helfen der Haut bei der Regeneration. Dem enthaltene Vitamin E wird eine Entzündungshemmende und krebsvorbeugende Wirkung zugesprochen.

Aloe Vera

Aloe Vera ist voll von Antioxidantien, Vitamin C und Vitamin E sowie Beta-Carotin. Diese tragen dazu bei, die Festigkeit der Haut zu revitalisieren. Diese Festigkeit wird von Ihrer Haut benötigt, damit sie Prellungen abfedern kann. Der Aloe-Vera-Saft ist ein idealer Durstlöscher für trockene Haut, weil die Feuchtigkeit tief in die Hornschicht eindringt und dort gespeichert wird.

Johanniskraut

Das Johanniskrautöl wirkt entzündungshemmend und tötet Keime und Bakterien ab, die sich auf der Haut befinden. Damit dient es zur Narben- und Wundheilung. Das leicht rötliche Öl ist besonders wirksam bei entzündeter, rissiger und trockener Haut. Es beruhigt die Haut und lindert Irritationen.

Sonnenblumenöl

Sonnenblumenöl kennt die Mehrheit wohl eher aus der Küche - jedoch auch auf der Haut kann das hochwertige Öl seine heilenden Kräfte entfalten. Das Öl ist ein hervorragender Schutzschild gegen Hautinfektionen und wird häufig zur Pflege vn Hautirritationen eingesetzt. Der vergleichsweise mild pflegende Film wirkt entzündungshemmend und und wird von den Poren der Haut schnell aufgenommen.

Hanföl

Hanföl wirkt vielseitig auf unsere Haut. Sie wird nicht nur gesund und weich gehalten, Hanföl spendet zudem Feuchtigkeit und kann auch bei ernsten Problemen wie etwa Neurodermitis oder Schuppenflechten verwendet werden. Neben zahlreichen Mineralstoffen und Vitaminenversorgt das wertvolle Öl die haut zudem mit einer natürlichen Schutzbarriere

Sheabutter

Sheabutter ist ein intensiver Feuchtigkeitsspender und ein Allheilmittel. Die etwas nussig riechende Frucht wird daher in vielen Kosmetika verwendet, damit sie ihre Wunderwirkung in Lippenbalsamen, Gesichtscremes, Körperbuttern und vielen andere Cremes zeigt. Sheabutter schützt die Haut vor Trockenheit und Rissen und trägt auch zur Regeneration wie etwa beim Sonnenbrand bei.

Eukalyptus

Eukalyptus wirkt antiseptisch und eignet sich als durchblutungsfördernde und hautregenerierende Heilpflanze ideal zur Pflege wunder und gereizter Haut.

Rosmarin

Rosmarin wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. Dem Öl wird zudem eine antifungale Wirkung nachgesagt, weswegen es häufig bei Haut- und Fußpilzen Anwendung findet.

Salbei

Salbei wirkt desinfizierend und antibiotisch zugleich. Es steigert die Durchblutung, fördert die Wundheilung und hemmt die Schweißproduktion.

Über uns

Benno, Marc, Lennart & Fritz

Jetzt sind wir 4 people who care.

Vier Freunde mit der Mission, die biologische Vielfalt vor deiner Haustür zu schützen. Mit jedem verkaufen Produkt reinvestieren wir deshalb in die Natur, von der wir unsere Rohstoffe bekommen. Dieser Impact ist unser Antrieb. Klingt idealistisch – ist es auch.

Die Story hinter der Idee

Ich habe meine Leidenschaft zum Beruf gemacht – als Kletterlehrer, Routenbauer und Sportmasseur. Meine Hände sind dabei meine wichtigsten Werkzeuge, sie sind täglich starken Belastungen ausgesetzt. Eine qualitative Pflege ist für mich also essentiell. Lange Zeit suchte ich erfolglos nach einem nachhaltigen Pflegeprodukt, so nahm ich die Sache selbst in die Hand und entwickelte die erste feste und nachhaltige Handcreme – Daumenschmaus.

Alle Produkte sehen
Slider Icon