📦 kostenfreie Lieferung ab 40€ | klimaneutraler & plastikfreier Versand
Warenkorb

Neuigkeiten

Wer braucht schon Blumen?

Teilen
Wer braucht schon Blumen?

Was ist los mit Blumen?

Valentinstag bedeutet Schnittblumen sind hoch im Kurs. Wir in Deutschland sind so große Blumen-Fans, dass gut 80% der hier verkauften Schnittblumen importiert werden müssen, weil unsere Nachfrage einfach zu groß ist. Auch wenn Blumen ganz biologisch und grün wirken mögen, haben sie tatsächlich eine schlechte Ökobilanz.
Das hängt mit verschiedenen Faktoren zusammen. Valentinstag ist bekanntlich im Februar, ein noch recht kalter Monat in Deutschland. Die typischen Blumenstrauß-Blumen wird man da noch nicht in der freien Laufbahn finden. Das bedeutet, die Blumen werden entweder mit langen Transportwegen (z.B. Rosen häufig aus Kenia) nach Deutschland importiert. Viele Blumen werden also extra für den großen Tag (und auch den Rest des Jahres) eingeflogen. Wenn sie nicht von weit weg kommen, aber es eigentlich noch zu kalt für die bunten Sträuße ist, werden sie vermutlich mit viel Energie-Input in beheizten Gewächshäusern großgezogen. Das zieht die Ökobilanz extrem nach unten. 

Neben der Saisonalität sollte man dazu drauf achten, wie die Blumen angebaut und geerntet wurden. Bio und Fairtrade sind hier wichtige Siegel. Bei konventionellem Anbau gibt's hohen Einsatz von Pestiziden und Verbrauch von Wasser. Nicht cool für den Planeten und absolut nicht cool für Arbeiter*innen und Anwohner. Eine Rose aus Kenia verbraucht bis zur Ernte z.B. 4 Liter Wasser im Durchschnitt. Eine Ressource, die gerade dort sehr wertvoll ist. Die Augen auf nach Fairtrade-Siegeln sollte man behalten, da in der Branche meist Löhne & Sicherheit zu kurzkommen, während extreme Arbeitszeiten und auch Kinderarbeit keine Seltenheit sind.

 

Wie als besser Blumen kaufen?

  • Vielleicht freut sich die Person auch, die Blumen selbst großzuziehen. Verschenk dieses Jahr doch lieber ein Paar Seedbombs für eine schöne bunte Bienenweide, für den Garten oder Balkon. Daran können sich deine Liebsten dann viel länger erfreuen.
  • Wenn es absolut Blumen sein sollen, achte darauf, dass sie Fairtrade sind und aus Bio-Anbau stammen.
  • Support your locals und versuche Blumen aus deiner Region zu kaufen.
  • Bleib bei einem saisonalen Blumenstrauß. Wenn du nicht ganz sicher bist, was im Februar in Saison ist, wirf einen Blick auf unseren Wildblumenkalender.
  • Garantiert saisonal sind sie, wenn du einfach einen Strauß selbst pflückst.
Vegan leben - ganz easy und cool

Vegan leben - ganz easy und cool

Blumen machen nicht alle glücklich

Blumen machen nicht alle glücklich

Empty content. Please select article to preview